FM Total Historie


geschrieben von Atilla 23.10.2010

Nach der Gründung von FM Total im Juni 2004 durch westtribuene etablierte sich die Seite doch recht schnell in der FM Szene. Ich selbst kam zwar erst ein gutes halbes Jahr später an Bord (Januar 2005), aber ich sollte mich in dem kleinen, aber feinen Team sofort wohl fühlen.

Feste Größen wie NH43 alias Adrian Wahl waren schon nicht mehr im Team, sollte dies aber auch ein Zeichen für die Beachtung von FM Total in der Szene sein. Heute ist Besagter niemand anderes als Datenbankchef von Bright Future und macht seine Arbeit immer noch so gut wie damals. Ihn konnte ich also nicht mehr als Mitglied im Team kennen lernen. Da waren aber noch all die anderen. Unioner mit seinen perfekten Spielerbildern und auch jimimadrid, der Einzigartiges vollbrachte. Seine Trikots, die er erstellte, waren legendär. Da denkt man heute noch gerne dran zurück.

Ich selbst war damals Datenbankautor. Eingearbeitet von westtribuene, der mich mit viel Überredungskunst ins Team holte. Files erstellen? Das war für mich Neuland. Aber wie gesagt: Ich fühlte mich in diesem einmaligen Team sofort wohl. Jeder half dem Anderen. Es war ein perfekter Zusammenhalt, der dieses Team auszeichnete und FM Total auch heute noch auszeichnet. Schnell sollte das Team wachsen. Immer mehr Leute begannen sich für die wachsende Community zu interessieren. Dieses Phänomen gab es nicht nur bei FM Total. Viele Fanseiten hatten rasante Anstiege der Userzahlen, die mit denen von heute jedoch kaum zu vergleichen sind, zu verbuchen.

Es kamen Leute, es gingen Leute. Manche blieben mir besser in Erinnerung, an andere kann ich mich nur noch vage erinnern. Ein Karki zum Beispiel, der viel für FM Total getan und viel Zeit investiert hat und nicht zuletzt Administrator der Seite war, zog es später ebenfalls in die Räumlichkeiten von Bright Future – als Praktikant und Betatester.

Ich war mittlerweile neben meiner Datentätigkeit Redakteur und Moderator – nicht zuletzt dann Administrator. Oben genannte Abgänge mussten natürlich kompensiert werden. Geht das überhaupt? Dies war die Frage, die wir uns stellten. westtribuene war zeitlich ziemlich eingespannt und ich war nicht in der Lage alles alleine zu bewältigen. Es kursierten viele Namen. An einem sollten wir jedoch hängenbleiben – alles-zocker. Der damals 14-jährige Junge war stets aktiv bei uns im Forum. Seine Posts hatten überwiegend einen bemerkenswerten Reifegrad für sein Alter. Wie man heute noch sehen kann holten wir ihn mit ins Boot, was zweifelsohne einer der besten Entscheidungen war, die FM Total in seiner Geschichte passiert ist. Der 14-jährige Junge ist in seiner Position zu einem jungen Mann herangereift. Er ist regelrecht mit der Verantwortung gewachsen und heute ein unverzichtbares Element von FM Total.

Auch er hat, wie ich, viele Persönlichkeiten bei FM Total überlebt: DFB Fabio, MFCVIT, buggy, Wismut, idandt, Marrow, JensNowotny, warlord2000, Südkurve und wie sie alles hießen. Allesamt haben ihren Teil dazu beigetragen, dass FM Total das ist, was ihr heute sehen könnt. Einige kamen wieder, einige werden vielleicht wieder kommen, aber keiner der Personen wird FM Total je vergessen.

Ich für meinen Teil nahm mir bis vor kurzem auch eine Auszeit. Auch alles-zocker war für ein halbes Jahr in Neuseeland, aber FM Total lässt einen nicht los. westtribuene, der mit der Zeit immer weniger in FM Total investieren konnte, gab seine Eigentumsrechte im September 2009 an den mittlerweile ebenfalls sehr engagierten Bolzplatz ab. Ebenso wie alles-zocker war dies ein weiterer, großer Schritt für FM Total. Sein Engagement und sein aufopferungsvoller Einsatz ist unbestritten. Chapeau!

Nun stehen wir hier – im Jahre 2010. Es hat sich viel verändert – FM Total ist gewachsen, hat in der Zeit viele 'Gesichter' gesehen, doch eines ist geblieben: der Zusammenhalt!