You are not logged in.

DFB Fabio

Lebende Legende, und das nicht nur hier...

Posts: 6,428

Date of registration: Feb 20th 2007

wcf.user.option.userOption51: 05, 07, eigentlich der CM 00/01

  • Send private message

881

Wednesday, March 13th 2019, 7:53pm

Es ist richtig schön, Fan der Giants zu sein :)


Und Bell scheint sich gerade finanziell schön verzockt zu haben. Gefällt mir.
Naja 35 garantierte Millionen an Gehalt sind soooooooo schlecht jetzt auch nicht. ;)

15 weniger als bei den Steelers:pardon:
Dafür das er eine "neue Gehaltsklasse" für die RB-Welt eröffnen wollte ist der Plan ähnlich wie ein Russlandfeldzug verlaufen:D

RockyB

Landesliga

Posts: 641

Date of registration: Apr 27th 2011

  • Send private message

882

Wednesday, March 13th 2019, 9:04pm

15 weniger als bei den Steelers
Ja vielleicht insgesamt aber nicht an garantierter Kohle. Trotzdem war das Angebot der Steelers allemal zumutbar. ;)

RockyB

Landesliga

Posts: 641

Date of registration: Apr 27th 2011

  • Send private message

883

Wednesday, March 13th 2019, 9:11pm

Es ist richtig schön, Fan der Giants zu sein
Fobsi ist alles nur Taktik, um in zwei Jahren beim Draft 2021 Clemson's QB Trevor Lawrence zu picken. ;)

Posts: 3,846

Date of registration: Aug 10th 2008

  • Send private message

884

Friday, March 15th 2019, 8:13pm

Schon allein deshalb, weil die Steelers wahrscheinlich wie immer keine großen Moves machen werden.


Nelson und Moncrief sind zumindest schon mal ein guter Anfang. Moncrief war unter Bortles immerhin noch solide und unter Luck sehr vielversprechend. :thumbup:
Signature from »vanScoota«
Deine Mudda ist so fett, wenn man die überspielt, erhält man einen Packing-Wert von zwölf.
@TobiasEscher

Posts: 3,846

Date of registration: Aug 10th 2008

  • Send private message

885

Wednesday, March 20th 2019, 4:31pm

Mit Mark Barron von den Rams kommt der nächste solide Neuzugang *win*
Signature from »vanScoota«
Deine Mudda ist so fett, wenn man die überspielt, erhält man einen Packing-Wert von zwölf.
@TobiasEscher

RockyB

Landesliga

Posts: 641

Date of registration: Apr 27th 2011

  • Send private message

886

Saturday, March 23rd 2019, 1:14am

@ Fobsi
Nehmen wir mal an, dass die NY Giants in gut einem Monat beim diesjährigen NFL Draft einen QB draften. Welchen dieser QB's (Drew Lock, Kyler Murray, Dwayne Haskins, Daniel Jones oder Will Grier oder weder noch sondern ein völlig anderer QB) sollen nach deinem Gusto deine G-Men picken?

DFB Fabio

Lebende Legende, und das nicht nur hier...

Posts: 6,428

Date of registration: Feb 20th 2007

wcf.user.option.userOption51: 05, 07, eigentlich der CM 00/01

  • Send private message

887

Saturday, March 23rd 2019, 2:34am

Bastel mit Pick 6 und 17 einen Pass Rush, der brauchbar werden kann. Trade Runde 2 oder 3 gegen Rosen, wenn möglich, dann bau Defense auf gut und tief. Irgendwie noch WR Tiefe und RT angehen, dann kann das was werden als Anfang. Nächstes Jahr mit ca. 100 Mio Cap Space noch was vernünftiges anfangen und bam. Rosen hat Ringe, Baby.

Das wäre zumindest mein Wunsch.

Im blöden Szenario traden wir hoch, holen Haskins oder Murray und einen TE um 1-2 Aufstellungen mit Power Run zu spielen. Das ist meine Sorge und eine berechtigte. Weil GM DG in der 80ern stehen geblieben ist...

buggy

Blue Is The Colour

Posts: 14,222

Date of registration: Feb 18th 2007

  • Send private message

888

Saturday, March 23rd 2019, 8:23am

Glaubst du wirklich dass rosen so billig werden wird? 8|
Signature from »buggy«

DFB Fabio

Lebende Legende, und das nicht nur hier...

Posts: 6,428

Date of registration: Feb 20th 2007

wcf.user.option.userOption51: 05, 07, eigentlich der CM 00/01

  • Send private message

889

Saturday, March 23rd 2019, 2:27pm

Glaubst du wirklich dass rosen so billig werden wird? 8|

Zwischen 1-3 Runden Pick habe ich die letzten Wochen alles gelesen:pardon:

Je nachdem wie man ihn bewertet und dafür argumentiert. Ziehen die Cards wirklich Murray, dann schwächt das natürlich die Verhandlungsposition um Rosen zu traden. Das ist reine Marktwirtschaft. Zumal er nur noch 3 (4) Jahre Rookie-Vertrag hat und eben nicht der typische Frist Rounder damit wäre. Auch konnte er in der Liga schlicht keinen Fuß fassen bei der Katastrophen Offense die er da in Arizona erleben musste mit der OL, Coodinatorwechsel und und und.

Im Gegensatz steht dazu, dass Rosen gerade Mental sehr große Stabilität gezeigt hat. Viele rasten irgendwann bei so viel Pass Rush gegen sich aus und fangen an welchen zu sehen, der nicht da ist. Paranoia quasi. Das er die Wurfqualitäten hat, die man ihm seit Draftscouting zugeschrieben hat, wirklich hat, konnte er dennoch beweisen. Und er durfte nun schon ein Jahr NFL erleben, was immer direkt als positive Erfahrung angerechnet wird.

Letztlich kommt es darauf an, ob die Cards wirklich Murray ziehen und dann ist ja wie immer nicht die Frage, was ist er Wert, sondern wie viel sind die anderen bereit, zu geben. Ein 1st fände ich viel. Mit einem 2nd Rounder hätte ich weniger Bauchschmerzen, ein 3rd wäre laut der meisten Expertenaussagen angemessen. Aber der Markt tickt selten nach Wert. Kann nicht alles ein AB Trade sein.

890

Thursday, April 25th 2019, 7:19pm

Esel Draft Preview #1 - #6

Was soll ich sagen, letzte Saison irgendwie gerade samstags öfter mal beim College Football reingeschaut, viel gelesen und Highlights begutachtet, was mich automatisch in den erweiterten Expertenkreis spült und daher wird nun in die Glaskugel geschaut (vielleicht auch nur wieder zu tief ins Glas :ugly: )...


#1 Arizona Cardinals - Kyler Murray | QB | Oklahoma
Ja die Cardinals nehmen Murray an #1 und schicken Rosen per Trade (am besten noch am Draftabend, um gleich noch etwas mehr picken zu können) weiter. In den folgenden Runden wird was an der O-Line, WR-Corp und defensiven Baustellen gemacht (dürfte sich dank Rosen-Trade lohnen). Murray und ein fitter Johnson als gemeinsame Waffe aus dem Backfield klingt nach jeder Menge Spaß... Vielleicht wächst ja auch noch ein bisschen... :D Man entscheidet sich gegen Rosen und für Murray, weil man einfach den moderneren QB mit Star-Appeal haben möchte, der einfach mal so flinke Füße hat, einen guten Arm, auch echt gut aus dem Lauf wirft und auf dem Tape ein Typ für gute Entscheidungen zu sein scheint... Die Stimmen des Bust-Risikos werden in mir bei ihm auch immer kleiner... An das Raiders-Hochtrade-Gerücht glaube ich indes nicht, ganz einfach weil die Cardinals den Pick "nicht so günstig" hergeben werden...

#2 San Francisco 49ers - Nick Bosa | DE | Ohio State
Der schaut schon gut NFL-ready aus der Junge (außerdem verpflichtet der Name Bosa ja zumindest ein wenig... :D ), denke sollten die Cards wieder Erwarten auf Rosen setzen und den Pick nicht traden, dann stünde er an #1 auch Ihnen gut zu Gesichte... Bringt für einen Edge-Rusher ein wirklich tolles Gesamtpaket mit, was Moves und Power angeht, zudem wirkte es am College oft überlegt und dass er mit einer guten Antizipation ausgestattet ist... Er und Dee Ford klingen wirklich nach einem brauchbaren Punsh... Sollte er nicht überraschend an #1 gehen, würde es mich arg überraschen, wenn er nicht ein 49er wird... Einzig und allein die schon recht gut gefüllte Krankenakte seh ich neben den internen Sachen vielleicht als minimales Hinternis.

#3 Atlanta Falcons (via New York Jets) - Quinnen Williams | DT | Alabama
Die Gerüchte, dass die Falcons up-traden (da kommt ja immer wieder der #8 der Lions ins Spiel) und die Jets down-traden wollen (angeblich hat man an Josh Allen ja kein Interesse - den sehe ich sonst bei den Jets, falls Sie Ihren Pick halten), halten sich ja standhaft, also warum nicht beides verbinden (für mich #3 nur eine Option solange Williams oder Bosa noch verfügbar sind)? Die Jets haben dann sogar wieder einen 2nd Rounder und bekommen an #14 auch noch was brauchbares und die Falcons nehmen an #3 klar den best Player available, der mit seiner puren Gewalt sofort dominieren und zusammen mit Jarrett ein Monster-Duo bilden sollte. Könnte echt verdammt dynamisch in der Falcons-Mitte und böse für gegnerische RBs werden...

#4 Oakland Raiders - Josh Allen | OLB/DE | Kentucky
Allen Gerüchten zum Trotz geht Gruden gewollt oder nicht auch 2019 mit Derek Carr in die Saison und man kümmert sich um die größte Defense-Baustelle; den Pass-Rush. Und hier seh ich als Edge-Rusher das Athletik-Monster Josh Allen immer noch sehr weit vorn, klar es gibt Defizite, aber der Speed und dadurch das früh am Brennpunkt sein und so die vielen forced Fumbles sind schon sehr verlockend... Mancher O-Liner wird erst seine Position zum Blocken gefunden haben, da ist er schon vorbeigeschossen...

#5 Tampa Bay Buccaneers - Devin White | ILB | LSU
Nach dem Abgang von Alexander ist auf ILB klarer Bedarf. Denke wenn Josh Allen noch verfügbar ist, wird man ihn aufgrund des unglaublichen Speeds und Highlight-Potenzial wohl noch vorziehen (dahingehend gibt es auch Gerüchte, dass man ihn gerne in TB sehen würde), aber egal wer es wird, er füllt definitiv ein Need der Buccs und für mich bekommt man mit White sogar das bessere Gesamtpaket, auch wenn ich jetzt keinen Vergleich bringen will. White on Tape schaut echt gut NFL-ready aus; gut Speed im Open Field, gute Antizipation, starkes Takling und hard-Hitter und bringt auch Coverage. Abgesehen von White sehen Experten auch gern mal Ed Oliver bei den Buccs, aber ich denke Vita Vea nach einer mäßigen Saison abzuschreiben, wäre fahrlässig und McCoy wird schon noch gut was im Tank haben...

#6 New York Giants - Dwayne Haskins | QB | Ohio State
Diese Saison werden die Giants auf QB zuschlagen. #6 ist mir für Haskins (und auch Daniel Jones - dem auch Chancen auf den erste Giants-QB-Pick gegeben werden) zwar hinsichtlich "best Player available" zu früh, aber man wird kein Risiko gehen, auch wenn man an #17 wohl noch einen der beiden bekommen könnte (Lock scheint ja auch Potenzial zu haben, aber den sehen viele ja bei den Broncos und ansonsten dürften eigentlich nur die Redskins ohne Trade davor auf QB zuschlagen) oder gar für #17 noch ein klein wenig up-traden könnte... Auf längere Sicht und Eli's an die Hand nehmen (mal sehen, wie lange nur, denke da irgendwie an die Browns letzte Saison) wohl ein QB mit Franchise-Player-Potenzial, weswegen ich ihn Jones vorziehen würde. Bringt Spiel-Intelligenz mit, der Deep-Ball schaut sehr brauchbar aus, traf auch gut kleine Fenster und scheint der sichere Pocket-Passer zu sein, den sich die Verantwortlichen für die Spielmacher-Position zu wünschen scheinen... Wäre aber irgendwie auch typisch Giants, wenn Sie uns wieder alle überraschen würden... :ugly:
Signature from »Goldesel«


Mir scheint die Sonne aus dem Arsch! :thumbsup:

Kitt

V.I.P.

Posts: 4,750

Date of registration: Aug 16th 2007

  • Send private message

891

Friday, April 26th 2019, 7:59am

Falcons:

No. 14 overall: OG Chris Lindstrom, Boston College
No. 31 overall (from Rams): RT Kaleb McGary, Washington


Viele Verpflichtungen für die OLine, war nach den 42 Sacks gegen Ryan auch bitter nötig, vor allem in der Tiefe. Die meisten Fans haben wohl was anderes erwartet. Ich bin relativ zufrieden das etwas für die OLine getan wird.

:thumbup:

buggy

Blue Is The Colour

Posts: 14,222

Date of registration: Feb 18th 2007

  • Send private message

892

Friday, April 26th 2019, 6:25pm

Die giants machen doch immer wieder freude *win*

Patriots heute mit nem wichtigen tag für die lines...tom sollte versorgt sein fürs erste *win*
Signature from »buggy«

RockyB

Landesliga

Posts: 641

Date of registration: Apr 27th 2011

  • Send private message

893

Wednesday, June 12th 2019, 1:59pm

Die Raiders werden diese Saison bei Hard Knocks zu sehen sein. :thumbsup:

Similar threads