Sie sind nicht angemeldet.

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

121

Sonntag, 17. Februar 2019, 20:03

Danke fürs Feedback Rocky, wenigstens ein Forumsmitglied, das sich mal meldet. :thumbup:

DER SEPTEMBER GEHT ZU ENDE

Mit zwei Auswärtsspielen nach Herbstbeginn ging der Monat September zu Ende. Nach den Heimpleiten verlangte ich Wiedergutmachung und zunächst sah es auch danach aus. Mit Jung, Trippier, Pavard und Mvogo kamen einige Ergänzungsspieler zum Einsatz. Schon nach 15 Minuten führt meine Mannschaft mit 2:0 in St.Gallen. Es entwickelt sich ein munteres Spielchen, aber RB vergisst es erneut den Sack zuzumachen. Bis zur Pause kommt das Schweizer Team nicht nur heran, sondern dreht die Partie unmittelbar vordem Pausenpfiff. Was geht hier ab ? Arbeitsverweigerung oder was läuft gegen den Baum ? Ich kann es nicht fassen.
Ein Doppelpack vom großartig aufspielenden Ben Khalifa kurz nach Wiederbeginn lässt uns ganz alt aussehen und selbst ein zunächst verschossener Elfer wird im Nachschuss vom ehemaligen Bundesligaprofi Barnetta lässig verwandelt. Am Ende steht es 2:5, was für eine Blamage. Die zweite Partie in der Gruppe endet torlos, man kann hier nur von einen eindeutigen Fehlstart reden. ;(

Weiter geht es zum Sonntagspiel in die Wuhlheide, eines meiner Lieblingsstadien. Eisern Union ertönt der Schlachtruf, der zunächst verstummt, denn Poulsen und Werner schießen einen 2:0 Vorsprung nach einer guten Viertelstunde heraus. Ein Doppelpack von Polter (wurde neben Gulasci Spieler des Tages) und zum wiederholten Male haben wir bis zur Pause einen Vorsprung verspielt. Das die Stimmung trotzdem bei 20 sein soll (lt. FM) kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. ?( Das Wetter war gewittrig (und sollte eigentlich reinigenden Charakter haben), aber der Sand im Getriebe wollte nicht rausgehen. Nach einer Stunde wechsle ich die Offensive komplett aus, Augustin, Sabitzer und Nicolas Kühn (fünffacher Torschütze beim Spiel der Reserve, schon die letzte Hoffnung?) kommen aufs Spielfeld, das Siegtor schießt jedoch Polter und beschert den Aufsteiger drei Punkte.

Wars das für mich ?
Erstaunlich ruhig verlief der Folgetag, keine Krisensitzung, nichts, was ist hier in Leipzig los ?
Noch hält das Präsidium (9/20) an mir fest, aber wenn das so weiter läuft, wäre ein Abschied nicht mehr überraschend.
Es folgen zwei Wochen Pause, bevor gegen den BVB und EL-Spitzenreiter Arnheim die wohl entscheidenden Partien angepfiffen werden.
Na dann bis zum nächsten Bericht. :zz:
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

RockyB

Landesliga

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 27. April 2011

  • Nachricht senden

122

Montag, 18. Februar 2019, 16:53

Oh je, da habe ich wohl den Mund zu voll genommen, dass das Ganze nicht mehr schlimmer werden kann. Ein 2:5 in St. Gallen und ein 2:3 bei Union ist schon hart. Auch erschreckend ist die Tatsache, dass deine Mannschaft schon fast regelmäßig eine 2:0 Führung verballert. Hat deine Mannschaft ein Mentalitätsproblem? Hoffen wir mal auf eine baldige Besserung.

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

123

Montag, 18. Februar 2019, 21:10

Mentaltrainer wäre noch eine Option, aber vielleicht rappelt sich das Team nach der Verschnaufpause wieder etwas auf. Hier das nächste Kapitel :

ZWISCHENSEQUENZ II
Bevor es für mich nach Wien zum zweiten Nation League Spiel ging, wurde noch eine Krisensitzung anberaumt, die einige positive Resümees brachte. Auf ein KTL verzichtete ich, RB NY sollte zum FS vorbeischauen und die Spielpause etwas auffüllen. 4-8 Spieler waren zwischenzeitlich eh zu den Länderspielen unterwegs, da ließ sich kein großartiges Training zur besseren Einheit der Mannschaft einrichten.

In Wien war Spanien der Gegner vom ÖFB Team. In der ersten Hälfte passierte nicht viel, ein Weitschuss an die Oberlattenkante von Morata und zwei gute Chancen für Arnautovic, die de Gea aber mit guten Reflexen zunichte machte, dann ging es auch schon zum Pausengespräch in die Kabine. Ich war zufrieden, tauschte aber die gelbverwarnten Spieler zur Sicherheit aus. So kam RB Spieler Ilsanker auch noch zum Einsatz, der wie auch Sabitzer eine ordentliche Partie spielte. Unser TW Kuster (ein völlig unbekannter Spieler für mich) konnte sich in der zweiten Hälfte mehrfach gegen Morata auszeichnen. Kurz vor Schluss noch eine Rudelbildung nach einem Foul von Pique an den eingewechselten Harnik. Der Screenshot ging aber leider daneben, das sah nämlich recht aufregend aus.
Am Ende ein torloses Unentschieden der interessanteren Art, erneut hatte mir das Team Austria ein Erfolgserlebnis gebracht.
​​​​​
Dennoch düste ich zeitnah zurück, um das FS-Spiel von Leipzig live zu verfolgen. Das Präsidium hatte​ mich inzwischen weiter auf 8/20 Vertrauen zurück gestuft, ein wenig albern fand ich das schon. RB New York zeigte eine gute Auswärtsvorstellung und brach erst in den letzten zwanzig Minuten (Endstand 4:1) ein. Unsere Tore erzielten Poulsen (1.Halbzeit) sowie Brandt (SdT), Augustin und Nachwuchstalent Kühn in der Schlussphase der Partie.
Nun kommt demnächst Tabellenführer Dortmund zu uns, dann wird man sehen, ob die Verschnaufpause etwas gebracht hat. Zum Glück kam niemand verletzt von den Länderspielen zurück. Na dann bis zum nächsten Mal.
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

124

Freitag, 22. Februar 2019, 11:24

DIE WOCHE DER WAHRHEIT
Nach der Verschnaufpause reiste der Tabellenführer aus Dortmund zu uns an. Achter gegen Erster oder zwei Sterne Form gegen Fünf Sterne Form, da war die Favoritenrolle klar gegeben. Außerdem gab es noch das Duell Leverkusen (3.) gegen Bayern (2.) als Samstaghighlight.
Ich hatte noch einmal rotieren lassen und die trainingsbesten Spieler aufgeboten. Ziemlich hohes Risiko beim ohnehin schon verschnupften Verhältnis zum Präsidium, dazu noch das Ausloben der Maximalprämie, ok, bei den Finanzen hatte ich bislang sehr gute Arbeit geleistet.

Von Anfang an sollte das Schicksal gegen mich spielen. Nach einer Viertelstunde haben wir uns schon drei Gelbe karten eingehandelt und nach einem Foul von Bürki an Werner bleibt der Elfmeterpfiff aus. Bonus für den Tabellenführer ? :cursing:
Das rustikale Spiel setzt sich fort, die Strafen fallen aber recht einseitig aus. Kurz vor der Pause bekommt Brandt die Ampelkarte zu sehen, eine Halbzeit in Unterzahl, eine wohl sehr sehr schwierig zu lösende Aufgabe. In der Kabine bleibe ich ruhig, motiviere vorallem die Defensive.
Anpfiff zur zweiten Hälfte, Götze wird bei jedem Ballkontakt ausgepfiffen, hatte er doch die GelbRote Karte mit provoziert, da lief wohl ein Privatduell mit Brandt. Nach einer guten Stunde passiert dann das Erwartete, Aubameyang lässt sich nicht aufhalten und macht das 0:1, ich wollte durch ein mögliches Eingreifen (T-Taste) keinen weiteren Platzverweis riskieren. Letzte Option : drei Offensivkräfte (Forsberg, Augustin und Nachwuchstalent Kühn) kommen in die Partie. Fünf Minuten vor dem Schlusspfiff trifft Kühn den Innenpfosten, der Ball will nicht ins Tor, im Gegenzug trifft Auba zum 0:2. Der Drops ist gelutscht. :thumbdown:
Das 0:3 durch Yarmolenko in der Nachspielzeit interessiert mich schon nicht mehr (auch nicht die Ergebnisse der anderen Spiele), hier gibt es nur noch den einen Gedanken, raus aus dem Stadion.
Das Vertrauen des Präsidium fällt auf 6/20, nach einer zweitägigen Bedenkzeit löse ich den Vertrag auf, um einer möglichen Entlassung zuvor zu kommen. Das Gemecker, nachdem ich die zweite Saison (obwohl nur eine geplant war) gestartet war, ging mir zuletzt doch auf den Zeiger. :kotz:
EL gegen Arnheim, Pokal gegen Meppen, das soll mal mein Nachfolger machen und da hatte sich überraschend schnell gefunden. Hier die Schlagzeile (screenhot)

Donnerwetter, was für ein klangvoller Name, da wurden wohl weder Kosten noch Mühe gescheut, den Spanier an Land zu ziehen.
Da werde ich auf jeden Fall immer mal einen Seitenblick auf die weitere Entwicklung werfen.
Jetzt schauen wir aber erst mal, wie es hier weiter gehen wird, vielleicht mache ich die Mt.Everest Exkursion (würde 90 FM Punkte bringen ), den Job als Trainer des ÖFB-Teams habe ich ja auch noch. Eile ist jedenfalls nicht geboten. :zz:
»Lempio« hat folgendes Bild angehängt:
  • END02.jpg
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

RockyB

Landesliga

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 27. April 2011

  • Nachricht senden

125

Samstag, 23. Februar 2019, 14:33

Wow, deine Vertragsauflösung ist ja mal ein Paukenschlag. Hätte gedacht, du bekommst gegen Arnheim (EL) und Meppen (Pokal) und dann anschließend auch in der BuLi wieder die Kurve. Na gut, dann gönn die erstmal ne kleine Verschnaufpause bevor du dich wieder als Vereinstrainer austobst.

Haha, nix mit Nagelsmann sondern Pep übernimmt. :D

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

126

Samstag, 23. Februar 2019, 19:06

Danke für Dein Feedback Rocky, es soll ja auch realistisch zugehen, sicherlich hätte ich noch unendlich mit RB weiterspielen können, aber …….

Da ich jedoch nicht gerne neue Stories x-mal starten möchte (gibt ja hier einschneidige Experten ;-)), wird es wahrscheinlich zu gegebener Zeit (evtl. neue Überschrift/Schlagzeile/Name der Story) hier weitergehen, denn ich als Person bin ja weiterhin (egal wie und mit wem) dabei.

FREIZEIT
Geächtet wurde ich wegen meiner Vertragsauflösung sicherlich nicht, denn mein Sitzplatz in der RB Arena konnte ich weiterhin (wenn ich wollte) nutzen. Warum auch nicht, mit Pep Guardiola kam ein Guru, da konnte man sich vielleicht noch ein Taktiken ansehen.

RB wie verwandelt, 4:3 in Düsseldorf, 3:1 gegen Arnheim (EL), 4:0 in Meppen (Pokal) (sorry an den Meppen Fan) und 7:0 gegen Hoffenheim. Nun auf Rang 5 in der Tabelle. Ja, warum sollte ich es dem Team nicht gönnen, schön, das neue Besen manchmal gut kehren.
Bei mir klopften in der ersten Freizeitwoche Sandhausen und Aalen an, das war nicht das, was ich unbedingt machen möchte. Als "Urossi" liebäugle ich da noch mit anderen Vereinen oder Ligen.
Die Namen in der zweiten Woche waren schon klangvoller, mit dem KSC, Lugano und Derby County wurde mein Interesse schon etwas eher geweckt.
Aber noch konnte ich mich nicht entschließen, zumal auch Lok Leipzig in der Krise steckt und möglicherweise auch noch auf dem Markt aktiv wird ?
Ich warte erst noch weiter ab und bin demnächst in der Nationsleague (ITA / SPA) bei den Rückspielen mit dem Team Austria unterwegs. Unmittelbar danach erfolgt der EM-Quali Startschuss gegen Gibraltar. Dann werden vielleicht auch weitere Teams bei mir anfragen (?).
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

RockyB

Landesliga

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 27. April 2011

  • Nachricht senden

127

Montag, 25. Februar 2019, 17:12

Aber noch konnte ich mich nicht entschließen, zumal auch Lok Leipzig in der Krise steckt und möglicherweise auch noch auf dem Markt aktiv wird ?

Haha, wann steckte die Loksche, mal abgesehen von den guten bis sehr guten 70er und 80er Jahren, nicht in der Krise? ;)
Na dann musst du wohl warten bis die Probstheidaer ihren aktuellen Trainer rauswerfen. Hätte zumindest auch den Vorteil, dass du dir den ganzen Umzugsstress ersparst und weiter in Leipzig wohnen bleiben kannst. :D

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

128

Dienstag, 26. Februar 2019, 17:33

Danke Rocky für die aufmunternden Kommentare. Vielleicht liegst Du gar nicht so falsch :D , aber zunächst ging es erst einmal mit dem Team Austria weiter. :thumbup:

LÄNDERSPIEL TRIPLE

Die Rückspiele in der Nations League standen an und wir trafen zunächst daheim auf Italien. In der ersten Hälfte zauberten Immobile und Harnik mit jeweils zwei Treffern in einer interessanten Partie, die dann aber zunehmend verflachte. Leider ahndete der Schiri die zunehmende Härte fast gar nicht. Fünf Minuten vor Schluss hat Harnik sogar noch die Siegchance, scheitert aber am Torwart der Italiener. Ein 2:2 ist aber auch ok, denkste, in der Nachspielzeit trifft der eingewechselte Bernadeschi zum schmeichelhaften Sieg für die Gäste. Dennoch kann ich der Partie viele positive Dinge abgewinnen, immerhin spielen wir in der Division A gegen die stärksten Teams in Europa.

Drei Tage danach steigt bereits die letzte Partie in Spanien. Gleich zu Beginn geht der Gastgeber durch Alonso in Führung, die Harnik jedoch drei Minuten später egalisieren kann. Als kurz vor der Pause ein überragendes Solo von Alaba durch Burgstaller erfolgreich abgeschlossen wird, herrscht in der Kabine eine prächtige Stimmung. Meine Befürchtung, das das Team nach der unglücklichen Niederlage gegen die Italiener auseinanderfallen würde bestätigt sich nicht. Auch in Hälfte Zwei findet mein Team immer wieder Lücken in der spanischen Abwehr. Nach einer Superflanke von Schöpf macht Harnik das 3:1, ein abgefälschter Ball von Morata bringt die Gastgeber aber wieder heran (2:3/69.). Kurios dann das vierte Tor für uns, denn ein langer Einwurf findet den Kopf von Burgstaller, der zum 4:2 Endstand vollendet. Habe ich so auch noch nicht gesehen, eine ganz starke Vorstellung vom ÖFB Team. Nach den schwierigen Tagen bei RB kam nun auch der Spaß bei mir wieder zurück. :thumbsup:
Der Endstand in der Gruppe mit einem verdienten zweiten Platz (screenshot)


Ein paar Tage später war Jahresabschluss beim Freundschaftsspiel gegen Gibraltar. Beim 7:0 (4:0) bekamen einige Ergänzungsspieler eine Chance, Gregoritsch (gleichzeitig Spieler des Tages) und Arnautovic mit jeweils drei Treffern und Schaub waren bei diesen Test erfolgreich. Im März startet die EM-Qualifikation.

Was tat sich sonst noch so bei meiner Vereinskarriere ? Drei englische Vereine (Watford, Derby County und Cardiff) klopften an, Interesse war vorhanden, aber ich konnte mich nicht so richtig durchringen, Eile war ja auch nicht geboten. Aus dem Inland war eine Anfrage vom 1.FC Magdeburg durchaus erwähnenswert, aber ein Blick auf die Tabelle (Tabellenletzter in der 2.Liga mit nur fünf Punkten) hielt mich dann doch davon ab, dort einzusteigen.
Damit ging der Monat November zu Ende, ein mögliches Engagement vor der Winterpause wird eher unwahrscheinlich, aber für die zweite Halbserie halte ich Augen und Ohren weiter offen. Was daraus wird, werden wir dann beim nächsten Beitrag sehen.
Bis denne.​​ :zz:
»Lempio« hat folgendes Bild angehängt:
  • NAL.jpg
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lempio« (26. Februar 2019, 19:11)


Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

129

Donnerstag, 28. Februar 2019, 21:28

Die Holztribüne ruft

Ein besinnliches Weihnachten und ein ruhiger Jahreswechsel, das waren so meine nächsten Ziele. Dann aber klingelte Anfang Dezember das Telefon und auf dem Nummerndisplay konnte ich erkennen, das es ein Ortsgespräch werden sollte. Ihr werdet sicherlich vermuten, was nun kommen könnte (?) Richtig, Probstheida war am Apparat und nun war mir klar, das ich da tatsächlich drüber nachdenken musste.
Die Situation (siehe screenshot)

Tabellensechszehnter, keine ganz hohen Ziele (wohl eher kleine Brötchen mit dem Klassenerhalt), ja warum eigentlich nicht. Die wenigen Fans meiner Story (ich nenne sie mal "Beraterstab" waren ja nicht abgeneigt, mich auf dieser Position künftig zu sehen ) Trotz eines 1:0 gegen den BFC Dynamo hatte sich das Präsidium wohl doch entschlossen, mit Beginn der Rückrunde (die noch vor der Winterpause startet) die Pferde zu wechseln. :pardon:

Innerhalb einer kurzen Zeitspanne lag mir ein vorbereiteter Vertrag vor.
Ja gut, kein Vergleich zum Verdienst wie bei RB, keine prall gefüllten Kassen und somit Chancen auf Hochkaräter, ABER die alte Holztribüne im Bruno Plache Stadion hatte schon großartige Europacupzeiten erlebt, als der Fußball noch Fußball und keine Profitmaschine war. Möglicherweise mal eine ganz andere interessante Tätigkeit und so kam es zur Unterschrift, ein Wohnortwechsel war auch nicht notwendig geworden. :thumbup:


Bevor ich mich mit der Mannschaft bekannt machte, schaute ich noch auf das Einstiegsprogramm. Start mit dem Pokalspiel bei Wolfsburg II, wohl eher eine Außenseiterangelegenheit für mein neues Team, danach in Halberstadt (Hinspiel 1:1) und noch ein Heimspiel gegen Altglienicke (Hinspiel 1:2).
Als (Vor)weihnachtsüberraschung legte ich eine halbe Mille in die etwas klamme Vereinskasse, schließlich hatte ich mir bei RB zweieinhalb Mille "erarbeitet" bzw. verdient. Nun wird man sehen, ob ich mit neuen Aufgabe klar kommen werde oder nicht. Daumen drücken ist ab sofort angesagt. Auf geht's. :rolleyes:
»Lempio« hat folgendes Bild angehängt:
  • LL01.jpg
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lempio« (28. Februar 2019, 22:23)


RockyB

Landesliga

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 27. April 2011

  • Nachricht senden

130

Freitag, 1. März 2019, 01:08

Haha Lok Leipzig ist es also tatsächlich geworden. Na dann, auf zum Klassenerhalt. Vielleicht kannst du ja im Winter-Transferfenster deinen Kader noch ein wenig verstärken, um deinem Ziel näher zu kommen.
Langfristig kann das Ziel ja nur lauten, die Loksche wieder zur Nummer 1 in Leipzig zu machen. ;)

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

131

Freitag, 1. März 2019, 19:32

KENNENLERNEN
der Mannschaft war mein Motto beim ersten Spiel, das uns zum Pokalspiel (heißt beim FM fälschlicherweise DFB-Juniorenpokal, hat aber gar nichts damit zu tun, ich nenne es mal Länderpokal Achtelfinale) zu den Wölfen führte. Der Kader bzw. die Aufstellung sah so aus (siehe screenshot)

Aus der zweiten Mannschaft hatte ich Ryan Malone hochgestuft, dafür zwei schwächere Spieler aus dem Kader der ersten Mannschaft gestrichen. Da in den Erstgesprächen häufig auf Watahiki verwiesen wurde, bekam er auch eine Kappe gegen die Reserve des VfL Wolfsburg. Die Gastgeber (und wohl auch die Favoriten) bestimmen in der ersten Hälfte ganz klar die Partie, aber ein überragender Benjamin Kirsten hält den Kasten sauber. Leider gibt es noch vor der Pause die Ampelkarte für den schon erwähnten Watahiki, für mich etwas überzogen, aber nicht zu ändern.
Nun müssen wir zu Zehnt mindestens eine weitere Hälfte überstehen. Nach einer knappen Stunde gelingt jedoch Zografakis das Siegtor. Dennoch sah ich eine Steigerung der Loksche, die nun gut dreißig Minuten den besseren Fußball spielte, vorallem Sascha Pfeffer vergab aber zwei oder drei gute Chancen. Zum Ende der Partie fehlte dann die Kondition, um noch was Entscheidendes zu bewirken. Acht Gelbe Karten bestätigten jedoch den Einsatzwillen beider Teams, in dieser Spielklasse wird wohl "Rustikal" vor Technik den Vorrang haben. Für mich ein Fingerzeig, in der Winterpause auf dem Transfermarkt überwiegend körperlich starke Spieler genauer unter die Lupe zu nehmen.

Kurz darauf gab es bereits eine Anfrage vom VfB Lübeck, aber das ist nun kurz nach dem Einstieg beim neuen Verein überhaupt keine Option für mich.
In Halberstadt (8.) wird es im Kampf um den Klassenerhalt nun ernst werden.
»Lempio« hat folgendes Bild angehängt:
  • LOK.jpg
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

132

Sonntag, 3. März 2019, 19:50

Das Restprogramm vor der Winterpause

Das Auswärtsspiel in Halberstadt konnten wir leider nicht erfolgreich gestalten, der beste Spieler auf dem Platz, Nattermann, erzielte kurz vor der Pause das goldene Tor für die Anhaltiner. Meine Mannschaft verkaufte sich nicht schlecht, war aber nicht in der Lage aus mehreren guten Chancen ein Tor zu machen. Bei der größten Chance wurde noch ein eigener Spieler angeschossen, es war manchmal schon zum Haare raufen. Ok, ein Spiel in der vierten Liga kann man nicht mit der Buli vergleichen, aber physisch müssen wir in der Winterpause unbedingt was tun.

Eine Krisensitzung mit positiven Effekt und ein Essen (ohne Auswirkungen) sollten die Stimmungslage verbessern.

Zum Heimspieldebüt meldeten sich wieder zwei Spieler zurück und gegen Altglienicke wollte ich als Sieger mit den blau-gelben Trikots vom Platz gehen. Wir waren feldüberlegen, aber erneut hatten die Offensivkräfte Ladehemmung. Als der eingewechselte Neumann in der 80.Minute das Glück des Tüchtigen (vom Innenpfosten springt der Ball ins Tor) bin ich optimistisch, den wichtigen Dreier einzufahren. Kurz vor dem Abpfiff treffen die Gäste jedoch zum Ausgleich, was für ein Dilemma.

Eigentlich hatte ich auf 3-4 Punkte gehofft, nun überwintern wir auf Rang 17 und mussten sogar noch Lokalrivale Chemie Leipzig vorbei ziehen lassen (siehe Tabellenstand).


Sehr bitter, aber es wird trotz schwieriger Zeiten weiter gehen. Wenn das Transferfenster öffnet, muss unbedingt was für die Offensive getan werden, so können wir die Klasse wahrscheinlich nicht halten. TW Kirsten (gleichzeitig Kapitän) war bislang der Lichtblick und wird mich hoffentlich (auch bzgl. einer besseren Stimmungslage) unterstützen. Nach den Festtagen sollen dann Trainingslager und andere Maßnahmen fruchten, bevor der Anpfiff wieder ertönen wird. Bis denne
»Lempio« hat folgendes Bild angehängt:
  • WE2019.jpg
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lempio« (3. März 2019, 20:22)


Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

133

Montag, 4. März 2019, 15:53

DER JANUAR TEIL I

Nach der kurzen Pause zwischen den Feiertagen lag nun mein Hauptaugenmerk auf das sich öffnende Transferfenster und auf die Termine zwecks Aufbau der Mannschaft bis zum Wiederbeginn der Punktspiele. Wir hatten zwar ein ordentliches Transferbudget, aber man darf nicht vergessen, das wir in der vierten Liga spielen und das Gehaltsgefüge innerhalb des Teams passen muss. Auf dem Markt war nach diesen erhobenen Kriterien Ebbe, sodass ich selbst "forschen" musste, wer denn überhaupt passt. Die Kaderanalyse des Co-Trainers hatte das Offensivdefizit bestätigt, letztendlich passten aktuell drei Offensivkräfte ins "Raster" (screenshot).

Ob ich alle drei an Land ziehen kann, das wird sich wohl demnächst entscheiden. Im Mitarbeiterstab tauschte ich auch vier Personalien aus, um das Niveau ein wenig anzuheben. Das Trainingslager wird uns für zehn Tage nach Stettin (Polen) führen, wo die körperlichen Fähigkeiten im Mittelpunkt stehen werden. Wenn wir zurück sind, gibt es den nächsten Bericht, möglicherweise auch schon von den Neuzugängen.
Für mich selbst trudelte noch ein Angebot von Sheffield United ein, eigentlich eine tolle Sache, aber ich möchte mich einmal in den unteren Gefilden beweisen. Bei RB Leipzig gab es aktuell auch einen Megatransfer zu vermelden, denn Timo Werner wird zu Real Madrid wechseln.
»Lempio« hat folgendes Bild angehängt:
  • TL01.jpg
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

134

Dienstag, 5. März 2019, 13:54

DER JANUAR TEIL II

Nach einem ordentlichen Trainingslager und einigen Trainingseinheiten live vor Ort kristallisierte sich heraus, das die beiden Neuzugänge in der Lage waren, in den Stamm des aktuellen Kaders aufzurücken. Ach so, fast vergessen, ja Tobias Müller und Smail Morabit unterschrieben bei uns ,während uns der Berater des Hertha Talents Kiprit eine Absage erteilte. Schade, aber wir werden damit leben können. Da bleibt die Chance für andere Lok Spieler sich weiterhin anzubieten.

In den beiden Freundschaftsspielen gegen Treuenbrietzen und Gnadau (jeweils 4:0) glänzte vorallem Tobias Müller (u.a. 3 Tore), der könnte neben Kapitän Kirsten die wichtigste Rolle in meiner Mannschaft künftig einnehmen. Aber auch Neumann (Doppelpack in der zweiten Partie) brachte sich als Einwechsler bzw. Joker in Erinnerung. Im zweiten Spiel philosophierte ich mit Kirsten (pausierte planmäßig, um den Ersatzkeeper zu testen), welche Feinjustierungen noch machbar sind, bevor es in Neustrelitz (4.) ernst werden wird.

Kurz vor dem Transferfensterhalali stieß mit T.Häußler noch ein guter Außenverteidiger zu uns (kam von Nordhausen), das kann nicht schaden.
Die Zusammenfassung als screenshot
»Lempio« hat folgendes Bild angehängt:
  • TF.jpg
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lempio« (5. März 2019, 14:20)


Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

135

Mittwoch, 6. März 2019, 11:36

LICHT UND SCHATTEN

Die Mannschaft fieberte dem ersten Punktspiel nach der Winterpause entgegen, musste sich aber gedulden, denn wegen Nebels wurde das Spiel um drei Tage verlegt. Alle drei Neuzugänge liefen in der Startformation auf. Beim Tabellenvierten in Neustrelitz (Hinspiel 2:5) zeigte Lok diesmal eine solide Leistung, musste aber immer wieder Tribut zahlen. Oschmann brachte uns zweimal in Führung (0:1, 1:2) und als der eingewechselte Ziane mit seinen ersten Ballkontakt das 1:3 erzielte, skandierten die mitgereisten Fans den dringend benötigten "Auswärtssieg". Kurze Zeit später kommen die Gastgeber jedoch zum Anschlusstreffer und zehn Minuten vor Schluss ist Plokowski mit dem Kopf schneller als TW Kirsten (der heute nicht seinen besten Tag hat) am Ball und trifft zum 3:3 Endstand. Für mich verlorene Punkte, außerdem holte sich Müller noch eine Zerrung, das machte ich mir durchaus Sorgen vor dem nächsten Spiel.

Bereits vier Tage später rollte Viktoria Berlin (9.) mit dem Bus bei uns an. Gute Stimmung in der Truppe (16/20) ließ mich weiterhin optimistisch nach vorn blicken. Nach einer knappen halben Stunde trifft Oschmann (OM, momentan der Goalgetter) mit einen sehenswerten Freistoß zum 1:0, der aber vier Minuten später schon wieder Geschichte ist. Mit einem 1:1 geht es in die Kabinen, ich versuche alles, um die immer noch gute Stimmung weiter aufrecht zu erhalten. In der 53.Minute kann dann der zum Glück schnell genesene Tobias Müller nach einem Gewühl zum Führungstreffer abstauben. Danach geht das Zittern wieder los, der Abpfiff ist wie eine Erlösung, ein schmeichelhafter Sieg, aber egal, DREI Punkte sind im Kasten.

Bis auf einen Punkt haben wir uns an Neugersdorf herangepirscht und Chemie Leipzig wieder überholt. Sehr interessant wird die nächste Partie werden, denn mein guter alter Kumpel Horst Hrubesch (ich hatte während meiner Zeit bei RB den Durchmarsch des Frauenteams in der Oberliga so nebenbei von Zeit zu Zeit angeschnitten) wird als Tabellenachter in Leipzig anreisen (Hinspiel 3:3) und ich erwarte diesmal ein gutes und spannendes Spiel ohne dem Getrete wie bei den letzten beiden Partien, wo meine Spieler ganz schön auf die Klötzer bekamen.
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

136

Donnerstag, 7. März 2019, 15:29

"Derbytime mit einem alten Bekannten"

Wie schon angekündigt, gastierte das DFB Frauenteam mit Horst Hrubesch bei uns und ich freute mich, einige Bekannte wieder zu sehen. Rekordkulisse mit 6295 Zuschauer,
kein Wunder, denn die Gäste haben ihr Heimatdomizil auch in der Nähe von Leipzig. Meine Truppe erwischt einen Blitzstart, erneut kann Oschmann einen Freistoß unhaltbar verwandeln (5.). In der Folgezeit entwickelt sich eine muntere Partie mit Chancen auf beiden Seiten. Die torgefährlichste Szene hatte Alex Popp mit einen Lattentreffer (21.), der Pausenstand lautet 1:0.
Ich hatte kaum Platz genommen, als Tabea Kemme einen Schuss an den Innenpfosten setzt und der Ball ins Tor trudelt, der Ausgleich (47.). In der Folgezeit wird das Spiel insgesamt härter, beide Teams wollen unbedingt die drei Punkte. Nach einer Stunde dann aber die Ampelkarte für die Gäste, die nun in Unterzahl unterwegs sind. Tobias Müller entwickelt sich heute zum Mr.Chancentod, als ich auf der Auswechseltafel Morabit ankündige, trifft er plötzlich doch noch zum 2:1. :thumbsup: Rückgängig kann ich den Tausch nicht mehr machen, aber was solls, wir liegen in Führung. In den letzten 15 Minuten drängen beide Mannschaften auf weitere Treffer (4:1 aber auch 2:3, alles war drin), aber beide Torhüter wachsen über sich hinaus. So bleibt es letztendlich beim knappen, aber nicht unverdienten Sieg für Lok. Shake Hands nach der Partie und ein Bierchen (natürlich alkoholfrei :P ) ließen den Tag gemütlich ausklingen.

Das Arbeitsprotokoll als screenshot
Ok, jetzt werden sich die Leser fragen, das ist ja gar kein komplettes Frauenteam. Nee, leider nicht, der FM nimmt da keine Rücksicht drauf und "mischt" halt (mittlerweile 6 "Gastspieler") die Teams. Als ich das Truppe einmal selbst gecoacht hatte (siehe die ältere Story hier beim FMT, ging dann leider nach einer Neuinstallation nicht mehr), konnte ich das natürlich selbst beeinflussen und da gab es dann weder Zu- noch Abgänge.

In der Tabelle konnten wir uns nicht verbessern, da Neugersdorf (Oberlausitz) mit 4:0 :!: bei Viktoria Berlin gewann.
Wir sind also gewarnt, denn am nächsten Wochenende treffen wir dort auf den Tabellenfünfzehnten, also eine ganz wichtige Partie.
Bis denne :zz:
»Lempio« hat folgendes Bild angehängt:
  • UW.jpg
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lempio« (7. März 2019, 15:36)


Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

137

Sonntag, 10. März 2019, 11:53

IN DER OBERLAUSITZ

Beim Tabellennachbarn in Neugäärrschschdorf (wie die Einheimischen gerne sagen ;) ) ging es heute darum, mit einem Sieg die Abstiegsränge zu verlassen. Schon nach vier Minuten geraten wir in Rückstand, den wir bis kurz vor der Pause hinterher laufen. Dann gelingt Ziane doch noch der Ausgleich (43.). Tobias Müller , nach seiner Verletzung etwas aus dem Tritt gekommen, läuft zur zweiten Hälfte auf. Als ich Ziane nach knapp siebzig Minuten auswechseln will, macht er den Führungstreffer (kurios, passiert mir bereits zum zweiten Mal). Beide Teams haben noch einen Aluminiumtreffer, in den Schlussminuten kann ein heute überragender TW Kirsten den Sieg für uns festhalten. Damit haben wir unser Februarziel (siehe neuer Tabellenstand) erreicht :thumbsup: und erwarten in der nächsten Woche den Tabellensiebenten aus Meuselwitz.
»Lempio« hat folgendes Bild angehängt:
  • OL.jpg
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

RockyB

Landesliga

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 27. April 2011

  • Nachricht senden

138

Sonntag, 10. März 2019, 21:16

Nach leichten anfänglichen Problemen läuft's doch momentan ganz gut. :thumbup: Nur noch drei Punkte Rückstand aufs "breite" Mittelfeld.

Aber habe ich nen Knick in der Optik oder hat Miersdorf tatsächlich mehr als 25000 Zuschauer beim Heimspiel gegen die VSG Altglienicke gehabt?
Hast ja mal ganz schönen Einfluss mit deinen erstellten Teams auf diese Regionalliga genommen. :ugly: :D

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

139

Sonntag, 10. März 2019, 21:56

Jo, Du hast recht, das stimmt, ist ziemlich unrealistisch, aber ich hatte mal einige Jahre mit einem Kumpel zusammen 1x monatlich den Manager FM13 gespielt und hatte bei der Umstellung auf FM17 aktuell tatsächlich vergessen, da mal ein realistisches Up to date zu machen. Auch die Spieler sind jetzt (glaub ich jedenfalls) bestimmt alle etwas "überaltert" **whistle** :evilgrin: ;)
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »Lempio« (10. März 2019, 22:07)


Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

140

Dienstag, 12. März 2019, 19:10

Der Start in den Monat März


5303 Zuschauer wollten die Partie gegen den ZFC Meuselwitz sehen, der im neuen Kalenderjahr auch eine gute Serie hingelegt hatte.
Schon nach knapp zwei Minuten (Rekord) bedient Tobias Müller Djamil Ziane und der netzt zum 1:0 ein. Was für ein Auftakt. *hat*
Nach einer guten Viertelstunde der zweite Treffer und damit der zweite Doppelpack von Ziane. Neben ihn bleibt Morabit insgesamt blass.
Erst nach gut dreißig Minuten bekommt Kirsten zum ersten Mal was zu tun. Mit dem 2:0 geht es in die Kabine, das war die beste Halbzeit, die ich seit Antritt hier gesehen habe. Vor lauter Freude vergesse ich die Kabinenansprache, ok, eigentlich gibt es ja auch nicht viel zu sagen, außer : Weiter so. :thumbsup:
Die zweite Halbzeit plätschert dann ein wenig vor sich hin, vor allem, als ich ein paar Ergänzungsspielern (z.B. Neumann) eine Chance gegeben habe.
In der Schlussphase kommt dann der ZFC zu einigen Chancen, Kirsten ist nicht immer sicher, hat aber das Glück des Tüchtigen. So bleibt es am Ende beim verdienten 2:0.

Der vierte Sieg in Folge lässt uns in der Tabelle um zwei Plätze hochrücken (nun Rang 13). Man hätte ein wenig maulen können, was die letzten zwanzig Minuten betrifft, egal abgehakt. ;) In den nächsten beiden Partien darf uns das aber nicht passieren, denn jetzt kommen die echten Gradmesser, es wird zum Tabellenzweiten Cottbus gehen und vor der Länderspielpause gastiert auch noch der überraschende Tabellenführer Miersdorf bei uns.
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

141

Freitag, 15. März 2019, 14:40

Zu Gast beim Tabellenzweiten

14000 Zuschauer wollten die Partie zwischen Energie und Lok sehen, ein bisschen Ostalgie schwebte durch das Stadion.
Ich hatte in die Psychokiste gelangt und die Heimtrikots in der Kabine austeilen lassen. Taktisch stellte ich meinen Sechser Hanne (DM) in Manndeckung gegen Torjäger Förster. Vielleicht sollte es ja ein klein wenig helfen.

Schon nach drei Minuten hat Morabit die erste größere Chance für uns , aber leider verzieht er den Ball. Vom Gastgeber kommt relativ wenig, erst nach gut zwanzig Minuten hat Energie die ersten guten Offensivaktionen. Kurz vor der Pause vergibt Weidling die Führung, es bleibt erst einmal torlos zur Halbzeit.
Ich bin zufrieden mit der Leistung, die Vorgabe nicht ohne Punkte nach Hause zu fahren, hatte das Team recht ordentlich umgesetzt.

Unverändert kommen die Mannschaften aus der Kabine. Weidling hat erneut die Führung auf dem Fuß, aber Kirsten ist heute erneut ein großer Rückhalt. Von Förster ist kaum was zu sehen, meine Taktik ist super aufgegangen. Er hat sogar Glück nach einem Revanchfoul mit Gelb davon zu kommen. Mit dem besten Spielzug der gesamten Partie über Müller und Morabit behält Ziane die Nerven und macht das 1:0 (55.) für LOK. :thumbsup: Die Überraschung liegt in der Luft, das spüren auch die mitgereisten Fans. In der 69. Minuten fällt dann tatsächlich das 2:0, allerdings nach einen kapitalen Fehler von TW Spahic, der einen eher harmlosen Ball wieder fallen lässt, Ziane sagt Danke (dritter Doppelpack) :thumbup:
Ich bin nicht mehr zu halten und tanze auf dem Rasen herum. :) *hat*

Cottbus bläst zur Schlussoffensive, aber außer einem Aluminiumtreffer springt nichts mehr für die Gastgeber heraus. Nicht unverdient nehmen wir die drei Punkte mit nach Leipzig und klettern in der Tabelle um einen weiteren Rang (12) nach oben. *win* Die Fotoreporter wollen noch unbedingt ein Teamfoto, gerne (screenshot)

Vor der Länderspielpause kommt noch der Spitzenreiter zu uns, den wollen wir nun auch wegputzen. **whistle**
»Lempio« hat folgendes Bild angehängt:
  • EC02.jpg
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lempio« (15. März 2019, 16:12)


Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

142

Montag, 18. März 2019, 20:45

Der Tabellenführer zu Gast

Schon vor dem Spiel Aufregung, 7374 Zuschauer wurden von den Medien gemeldet, aber es passen nur 7000 ins Plache-Stadion. Da gab es wohl ein paar lange Gesichter, die keine Karte mehr bekamen. Leipzig in Bestbesetzung und auch in der ersten Hälfte tonangebend. Ich hatte mir wieder die gleiche Taktik ausgedacht, die auch heute zunächst Erfolg haben sollte. Nach 13 Minuten trifft Morabit den Pfosten, schade, beinahe sein erstes Tor für die Loksche. Der Stürmer bleibt aber im Mittelpunkt, mit seinen zweiten Aluminiumtreffer hat er mehr Glück, der Ball springt vom Innenpfosten ins Tor, wir führen nach einer guten halben Stunde. 8) Kurz vor der Pause kassiert er dann noch die Gelbe Karte wegen überharten ( ?( ) Einsatz. 54:46 Spielanteile, ein guter Torwart, da ist das 1:0 nicht unverdient.

Anpfiff zur zweiten Halbzeit, ich hatte kaum Platz genommen da zieht der Schiedsrichter plötzlich ROT für Tobias Müller. :au: Eine völlig überzogene Entscheidung, die uns in der Folgezeit zu schaffen macht. Die Überzahl nutzen die Miersdorfer eiskalt aus und drehen das Spiel (51.Hercher/60.Damari). Überhaupt scheint es mir so, das der Tabellenführer einen Schiribonus hat. X(
Zur Info: Die Mannschaft hat nichts mehr mit den Spielern gemein, die dort ursprünglich gespielt hat, nur noch zwei "echte" Lokalmatadoren waren heute mit von der Partie, da hat das FM Transferkarussell ganze Arbeit geleistet.

Lok gibt jedoch nicht auf und schafft in Unterzahl tatsächlich noch der Ausgleich, Oschmann kann einen sehenswerten Angriff erfolgreich abschließen (72.). :thumbsup:
Ich nehme noch den letzten Angreifer raus und rühre Beton an. 2-3 brenzliche Situationen sind noch zu überstehen, dann pfeift der für mich schwache Schiri (verteilte einseitig die Verwarnungen, der Platzverweis lächerlich) ab, wir bleiben weiterhin ungeschlagen in der Rückrunde und entwickeln uns zum "Favoritenschreck". Prima. 8)


Nun folgt die Länderspielpause, ich werde mit Österreich gegen Frankreich und Luxemburg in die EM-Qualifikation starten. Zwei Nachfragen zu einem FS-Spiel wurden von den Gegnern (Rathenow, Stendal) leider abgesagt, sodass die Probstheidaer nun "nur" ein Kurztrainingslager absolvieren werden. :zz:


P.S. Bin jetzt mit dem Spielstand in der "Realtime" angekommen.
»Lempio« hat folgendes Bild angehängt:
  • RFC.jpg
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

143

Dienstag, 19. März 2019, 18:32

Start in die EM-Qualifikation

Der Gruppenfavorit Frankreich kam zu uns ins Prater Stadion. Schon nach kurzer Zeit war klar, das es ein sehr schwieriges Spiel werden sollte, die Gäste waren torgefährlicher als mein Team Austria und kamen durch einen sehenswerten Schuss von Dembele (23.) zur 0:1 Pausenführung. Bei meinem Team merkte man den Verschleiß aus den Punktspielen und auch das irgendwie fehlende Teamwork (zumindestens zeigte mir der FM einen niedrigen Wert an).
Zwar war Griezmann recht gut abgedeckt, aber dafür trumpfte der derzeit bei den Bayern spielende Lemar ganz groß auf. Seine Vorstöße und Vorlagen entschieden letztendlich die Partie. Nach dem 0:2 durch Griezmann kam nochmal kurzzeitig Hoffnung auf, als der eingewechselte Harnik in der 71.Minute verkürzen konnte. In der Schlussminute stellt Benzema als Joker den Endstand von 1:3 her. Kann man nicht ändern, ich musste anerkennen, das die Franzosen einfach stärker gewesen sind. :|

Drei Tage später reisten wir nach Luxemburg. Nach einer ganz schwachen ersten Hälfte, die uns zu allen Überfluss noch mit einem Rückstand in die Kabine gehen ließ (Turpel/44.) war ich ziemlich ratlos, was noch verändert werden könnte. Das Spiel plätscherte weiter und die Zeit lief davon. Ein schmeichelhafter Elfer, den Alaba (79.) verwandelte und ein "Kullertor" von Harnik (86.) brachte uns noch auf die Siegerstraße, aber das war insgesamt eine grottenschlechte Leistung. :cursing:

In unserer Gruppe haben Frankreich und Albanien jeweils 6 Zähler, wir und Luxemburg je 3 und Norwegen sowie Liechtenstein sind noch ohne Punkt. Normalerweise eine nicht so schwierige Gruppe, aber so werden wir es nicht schaffen.

Lok Leipzig war in der Zwischenzeit im Kurztrainingslager und konnte mannschaftlich neue Bestwerte mitbringen. Die Truppe blieb ja beisammen, nur Robert Berger war mit Kasachstan ein paar Tage unterwegs gewesen. Nun wartet als Nächstes mit dem RFC NEUK der Tabellenzweite auf uns. Vielleicht gelingt uns noch ein Husarenstück ? Laut Aufstellung kann wohl auch der formverbesserte Tobias Müller trotz seiner Roten Karte wieder mitspielen. Ob es dann auch wirklich beim Anpfiff so sein wird, wird die nächste Episode zeigen. :zz:
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lempio« (19. März 2019, 19:13)


Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

144

Mittwoch, 20. März 2019, 17:29

Auch wenn sich Kommentare und Aufmunterungen (außer von Rocky B. :) ) hier im Forum in Grenzen halten, folgt der nächste Bericht:

Zu Gast bei meinem Studienverein

Gut gelaunt fuhr die Mannschaft zur nächsten Auswärtspartie mit der Motivation auch hier wieder Punkte mitzunehmen. Das Hinspiel hatte 2:2 geendet. Den einen oder anderen Gegenspieler kannte ich noch recht gut, da wusste ich schon, wo der Hebel anzusetzen war. Theorie und Praxis sind aber häufig zwei Paar Schuhe. Schon nach einer Minute trifft Seidenstricker zum 1:0, das war nicht der erhoffte Auftakt. :S Es entwickelt sich eine abwechslungsreiche und körperbetonte Partie. Nach einem Deckungsfehler der Gastgeber kann Tobias Müller (er ist tatsächlich trotz Roter Karte wieder dabei ) nach einer knappen halben Stunde den Ausgleich erzielen. Als kurz vor der Pause Morabit im Strafraum von der Beinen geholt wird, ertönt folgerichtig der Pfiff. Ziane verwandelt sicher zur Pausenführung. :thumbsup:

Ich schicke für die beiden gelbverwarnten Spieler mit Schinke und Malone neue Spieler aufs Feld. Ob das letztendlich richtig war (siehe Noten) weiß man erst am Ende der Partie. Der RFC NEUK schlägt trotz Sonderbewachung der beiden Stürmer zurück, erneut ist Seidenstricker zur Stelle. Er erzielt schließlich auch das Siegtor (73.) und macht den Unterschied aus, zwischenzeitlich hatte Morabit noch zwei gute Szenen, konnte den Ball jedoch nicht unterbringen.

Damit endet unsere Superserie, aber die knappe Niederlage wird uns sicher nicht umwerfen. Während der RFC neuer Tabellenführer ist, bleiben wir mit 32 Punkte auf Rang 12. Am kommenden Wochenende wollen wir gegen den Tabellenvorletzten aus Fürstenwalde unser Nahziel Klassenerhalt weiter vorantreiben.
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

145

Freitag, 22. März 2019, 19:33

Ligaalltag am 28.Spieltag

Ohne Tobias Müller (Achillessehnenreizung, irgendwie ist derzeit der Wurm bei ihn drin) empfingen wir den Tabellenvorletzten aus Fürstenwalde. Für Müller rückte Oldtimer Mendy ins Team, der seine Sache recht gut machen sollte (Spieler des Tages). Dazu waren erstmals beide Zickerts auf dem Feld. Circa 5200 Zuschauer sahen zunächst eine zähe und eher weniger ansehnliche Partie (halt Ligaalltag ), bei dem das Gästeteam sogar die klareren Chancen hatte. Als der Schiri schon die Pfeife zum Pausenpfiff ansetzen wollte, trifft Morabit nach einer Direktannahme zur schmeichelhaften Halbzeitführung.

Nach der Pause bringe ich neue Abwehrkräfte, um die gelbverwarnten Verteidiger zu "schonen". Das Spiel bleibt weiter spannend (aber kaum sehenswert) und lebt von den Chancen auf beiden Seiten. Ein Nachschuss von Malone bringt schließlich das 2:0, aber gewonnen ist die Partie immer noch nicht. Im fünften oder auch sechsten Anlauf trifft Meister zum Anschluss (75.) Die Schwäche im Torabschluss wird den Gästen am Ende zum Verhängnis. Nach dem besten Spielzug des Spiels gelingt Morabit mit dem 3:1 die Entscheidung. Zufrieden sein kann ich mit den drei Punkten, von der Spielgestaltung ist aber noch jede Menge Luft nach oben. Man ist halt immer noch ein wenig vom Erstligafußball verwöhnt.

Mit einem derzeitigen Platz 11 in der Tabelle sollte unser Saisonziel (Klassenerhalt) nun wohl fast in "Sack & Tüten" sein, der letzte "dicke" Brocken (HFC/4.) empfängt uns dann am kommenden Wochenende. Vielleicht ist nach 34 Spieltagen dann auch noch ein einstelliger Tabellenplatz (mein persönliches Ziel) machbar. Das Präsidium um Jens Kesseler ist jedenfalls mit meiner Arbeit bislang sehr zufrieden. Spannend wird die langfristige Frage bleiben, ob und wie wir uns in der nächsten Saison (mit bezahlbaren Leuten) verstärken können. Da sollte man vielleicht auch schon ein wenig die Fühler ausstrecken (?).
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

RockyB

Landesliga

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 27. April 2011

  • Nachricht senden

146

Samstag, 23. März 2019, 00:52

Bis auf den kleinen Dämpfer gegen den RFC NEUK, hast du ja eine tolle Serie hingelegt. :thumbsup:

Vielleicht kannst du dich ja jetzt schon um ablösefreie Spieler zur neuen Saison kümmern? War nicht nur bei klammen Vereinen eine Alternative bei Spielerverpflichtungen. ;)

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

147

Samstag, 23. März 2019, 08:57

Danke Rocky
Kann man ablösefreie Spieler bei der Suche einstellen (?), weil der Transfermarkt ist (logischerweise) geschlossen und damit keine Spieler sichtbar.
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

RockyB

Landesliga

Beiträge: 613

Registrierungsdatum: 27. April 2011

  • Nachricht senden

148

Samstag, 23. März 2019, 13:55

Was ist denn heutzutage beim FM los? Kann man bei deinem FM derzeit nicht mal mehr den Transfermarkt bzw. die Transferliste aufrufen?
Kann man ablösefreie Spieler bei der Suche einstellen (?)
Man konnte früher doch nach verschiedenen Suchkriterien die Transferliste sortieren lassen., z.B. nach Spielerstärke und dann z.B. nach Ablösesumme usw.

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

149

Samstag, 23. März 2019, 18:36

Das geht auch noch (bei erweiterten Optionen), nur das die normale Transferliste leer ist.
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Lempio

Verbandsliga

  • »Lempio« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 29. Februar 2008

Lieblings-FM: 12, 13

  • Nachricht senden

150

Gestern, 12:43

DIE ENGLISCHE WOCHE

Eine letzte harte Bewährungsprobe stand für die Probstheidaer auf dem Programm, denn englische Wochen sind in den unteren Ligen eher selten.
In Halle stand die Mannschaft auf verlorenen Posten, schon in der ersten Druckphase war der HFC erfolgreich. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch Ziane musste sich mein Team in den zweiten Halbzeit mit 3:1 geschlagen geben. Damit endete auch eine weitere Serie, denn lt. Statistik hatten wir 9 Spiele hintereinander jeweils zwei Treffer erzielen können.

Zum Mittwochspiel gastierte Tabellennachbar Babelsberg bei uns. Nach einem schnellen Rückstand fing sich Lok und konnte den Rückstand noch vor der Pause in eine 2:1 Führung (T.Müller, Ziane) umwandeln. In der zweiten Hälfte passierte nicht mehr viel. Die Gäste drückten zwar auf den Ausgleich, aber TW Kirsten konnte den Dreier für uns festhalten.

Mittlerweile war die Mannschaft doch recht müde und so war das Spiel in Nordhausen alles andere als einfach, obwohl der Tabellenvierzehnte in der Rückrunde sehr schwach aufgetreten war. Ich stellte die Mannschaft etwas um und konnte mich über das 1:0 von Mendy freuen. In der Folgezeit verpassten wir die Führung auszubauen und so kamen die Nordthüringer kurz vor der Pause zu zwei schmeichelhaften Treffern. Auch hier passierte in der Folgezeit nicht mehr viel, ein Unentschieden wäre verdient gewesen, aber Tobias Müller hatte heute irgendwie wohl Sch…. am Fuß und vergab allein ein halbes Dutzend Chancen.

Als Resümee muss man konstatieren, das drei Punkte aus drei Spielen etwas dürftig sind, aber ich möchte der Truppe keinen Vorwurf machen, wir haben in der Tabelle Rang 11 behauptet und können beim Restprogramm sicherlich noch punkten.

Eine wohl noch wichtigere Aufgabe wird jetzt darin bestehen, zum Einen die Jungs vor dem Derby gegen Chemie Leipzig bei Laune zu halten, aber auch gleichzeitig nach 2-3 neuen Spielern Ausschau zu halten.
Leider fand ich keine Suchoption "Ablösefreie Spieler" , sodass meine bisherigen Beobachtungen wie folgt aussehen (siehe screenshot)
Das ist aber erst eine Grobplanung, sicherlich werden da auch noch weitere Namen ins Spiel gebracht werden. Na dann bis zum Stadtderby.

P.S. Apropos "Englische Woche", eine reizvolle Anfrage von Crystal Palace flatterte auch ins Haus, aber bislang fühle ich mich mit meiner aktuellen Aufgabe noch recht wohl.
»Lempio« hat folgendes Bild angehängt:
  • TM.jpg
Signatur von »Lempio« Ein Comeback der FM Serie ist leider so wahrscheinlich wie die Eröffnung des BER :(

Ähnliche Themen