You are not logged in.

1

Friday, October 28th 2016, 12:31am

Empfehlenswerte Antivirenprogramme

Moinsen,

bei meinem Laptop ist die Testversion von MacAffee abgelaufen.
Nun bräuchte ich mal ein paar Tipps, da ich mich mit den Programmen nicht sonderlich auskenne.

Sonst hatte ich immer Antivir genutzt und möchte natürlich auch wieder eine Vollversion eines Antivirenprogramms holen.
Nur bin ich mir unschlüssig welches, da Antivir bei meinem letzten Rechner doch am Ende arg versagt hatte.

Könnt ihr mir bestimmte Programme empfehlen?
Vielleicht hatte ich bei Antivir auch irgendwas falsch gemacht :ugly:
Signature from »StreicherLG«
Bock auf Nintendo und Retro?

Das hast du hier beim Zocker von damals !
Kurz: Zocvondam, bei Risiken und Nebenwirkung suchen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker auf.
Bekannt für unregelmäßige Uploads!

Kitt

V.I.P.

Posts: 4,809

Date of registration: Aug 16th 2007

  • Send private message

2

Friday, October 28th 2016, 12:49am

Microsoft Essentials sollte genügend sein, wenn man nicht grad auf irgendwelchen Undergroundsites surft. Ich renne mit Essentials und Malwarebytes und habe seit Jahren keine Viren oder Trojaner mehr gehabt, auch wenn ich persönlich auf etwas seltsamen Seiten verweile.

Ansonstern kann ich Kaspersky oder Bitdefender empfehlen.

Hier noch ein Link: http://www.bundespolizei-virus.de/virenscanner/

buggy

Blue Is The Colour

Posts: 14,340

Date of registration: Feb 18th 2007

  • Send private message

3

Friday, October 28th 2016, 12:52am

Kann mich da kitty anschließen :thumbup: ...selbst micha meinte mal dass essentials völlig reicht :thumbup:
Signature from »buggy«

Sparer

Kreisklasse

Posts: 4

Date of registration: Dec 13th 2016

  • Send private message

4

Monday, December 19th 2016, 10:12am

Ich benutze für alle meine Geräte den Antivirenschutz von Avira, bis jetzt kann ich mich nicht beschweren. Als mein Laptop mal angegriffen wurde, bekam ich auch gleich eine Meldung um mein Gerät zu sichern. Also ich bin vollzufrieden.
Signature from »Sparer« "Sparen ist die richtige Mitte, zwischen Geiz und Verschwendung."

Similar threads